Aufgrund der aktuellen Lage – kostenfreie telefonische Beratung.

Schnelle rechtliche Hilfe von Fachanwaltskanzlei für Familienrecht. Versprochen.

Günstige Scheidungskosten, schnelle Scheidung, unkompliziert und kein Kostenvorschuss! Sie können die Kosten in zinslosen monatlichen Raten zahlen. Wir reduzieren Ihre Scheidungskosten und Ihre Trennungszeit. Kostenlose Scheidung mit Verfahrenskostenhilfe. Bundesweite Scheidung ohne Anwaltsbesuch. Sie können von zuhause Ihr Scheidung mit einen Fachanwalt für Familienrecht online vorbereiten. Kurzfristige Termine. Persönliche Rundumbetreuung durch Fachanwaltskanzlei.
Bundesweiter und auch internationaler Service für Sie.
Mehr als 12 Jahre Erfahrung. Lesen Sie die Erfahrungen von Mandanten unserer Rechtsanwaltskanzleien.

Wir sind Montags bis Freitags von 08:00 – 20:00 Uhr für Sie erreichbar unter der Gratis-Telefonnummer 0800 32 666 77
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, buchen Sie gleich direkt online Ihren kostenfreien Erstberatungstermin oder lassen Sie sich einen unverbindlichen Kostenvoranschlag erstellen.


Gratis-Auskunft

Telefon 0800 3266677

Unverbindliche Anfrage

*
*

Zusätzliche Angaben für den persönlichen Kostenvoranschlag.

Sie bestätigen, dass Sie von der unter dem Menüpunkt Datenschutzerklärung hinterlegten Erklärung Kenntnis genommen haben und erklären sich mit den dort genannten Bedingungen mit dem Absenden der Anfrage einverstanden.

Onlineberatung

Kostenfreie Beratung

Rechtsberatung

Online-Rechtsberatung zu Familienrecht (Versorgungsausgleich, Unterhalt …)
Deutschlandweite Vertretung
Kostenfreies Erstgespräch innerhalb von 2 Stunden via Skype, Zoom, Videochat oder Telefon. Fragen Sie nach.

Nach der  unverbindlichen Anfrage informieren wir Sie über Kosten Ihrer Scheidung und das weitere Vorgehen. Ihre Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos, bis Sie uns den Vollmacht zur Scheidungseinreichung zurücksenden.

Wir reichen den Scheidungsantrag bei Ihrem zuständigen Gericht ein.

Sobald Sie dann die Gerichtskosten an das Gericht eingezahlt haben, wird der Scheidungsantrag durch das Gericht Ihrem Ehegatten zugestellt.

Unabhängig von Ihrem Wohnsitz im begleiten wir Sie durch Ihr gesamtes Scheidungsverfahren. Sämtlichen Schriftverkehr und alle Unterlagen können wir elektronisch via Onlineformular, Email, Fax oder auf dem Postweg austauschen.

Bewertungen unserer Mandanten

Wir möchten den besten Service bereitstellen und alle Fragen unserer Nutzer über die Anfrage und dem beigefügten Ratgeber beantworten.
Durch unser spezielles Online-Betreuungskonzept können wir die anwaltliche Tätigkeit unabhängig von Ihrem Wohnort ausüben.

Finanzierung Anwaltskosten

Grundsätzlich ist eine 0% Finanzierung bei uns problemlos möglich.
Im Kostenanfrageformular haben Sie hierzu die Möglichkeit, dies explizit anzugeben.

Die Expressehescheidung

Rechtsanwälte-Fachanwälte

Der Scheidungstermin

Sobald Sie die Gerichtskosten an das Gericht eingezahlt haben, wird der Scheidungsantrag durch das Gericht Ihrem Ehegatten zugestellt. Sind die Voraussetzungen erfüllt, terminiert das Familiengericht zeitnah Ihren Gerichtstermin.
Bei einer einvernehmlichen Ehescheidung werden für den Scheidungstermin in der Regel nur ca. 15 Minuten benötigt.

News: Corona und das Gericht

Um den Corona-Virus möglichst effektiv einzudämmen, treffen Behörden zahlreiche Vorkehrungen. Die außergewöhnlichen Umstände führen zu einer Umstellung des gewohnten Alltags und zu vielen Neuerungen am Gericht.
Unter Umständen ist ein persönliches Erscheinen bei Ihrem Ehescheidungstermin im Gerichtssaal nicht erforderlich. Gerade in Zeiten von Corona nutzen die Gerichte diese Möglichkeit – jedenfalls bei einvernehmlichen Scheidungen.

Mit unserer kostenfreien Onlineberatung erhalten Sie schnell und unkompliziert die passende juristische Beratung – ortsunabhängig.

Ehescheidung mit Auslandsbezug

Prozesskostenhilfe

Grundsätzlich können beide Ehepartner einen Antrag auf Prozesskostenhilfe (PKH) bzw. Verfahrenskostenhilfe stellen. Die Entscheidung darüber trifft das zuständige Familiengericht. Wir bereiten Ihren Prozesskostenhilfeantrag vor, ob der Antrag genehmigt wird, ist vom Vermögen, der Einkommenshöhe und den Erfolgschancen des Scheidungsantrags abhängig.



Schnelle Ehescheidung

Wir sorgen dafür, dass Ihre Scheidung so schnell und reibungslos wie möglich abläuft. Alle Formalien für das Verfahren können Sie bequem von Zuhause online erledigen. Alle notwendigen Formulare finden Sie unter dem Menüpunkt Scheidungsantrag. Bitte bedenken Sie, daß E-Mails auch fehlgeleitet werden können. Sollten Sie von uns wider Erwarten auf eine Anfrage keine zeitnahe Reaktion erhalten, dann sollten Sie davon ausgehen, daß Ihre Nachricht nicht bei uns eingegangen ist.
Sollten Sie Fragen beim Ausfüllen des Antragformulars haben, stehen wir selbstverständlich jederzeit zu Ihrer Verfügung. Rufen Sie uns an, nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben eine Email.
Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich online oder vor Ort jederzeit zu Ihrer Verfügung.

Telefonische Erstberatung kostenfrei und unverbindlich
unter 0800 32 666 77 oder
0351 27 181 200 (Dresden) oder 030 39 79 19 57 (Berlin)

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Scheidungskostenrechner_Onlinescheidung_Team.jpg
Fachanwaltskanzlei Kaschube

Ist eine Ehescheidung ohne Anwalt möglich?


Nein. Nach dem § 114 Familienverfahrensgesetz ist es zwingend vorgeschrieben, dass der Antrag nur durch einen Rechtsanwalt bei Gericht eingereicht werden kann.

Scheidungskosten sparen mit einem Anwalt ?

Der größte Kostenfaktor bei einer Scheidung sind die Anwaltshonorare, welche durch das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) so geregelt sind, dass hier nur wenig Spielraum in der Honorargestaltung ist.

Es besteht Anwaltszwang nur für eine Partei. Dem Ehegatten, der den Scheidungsantrag einreicht. Die Scheidungskosten für einen mit der Einreichung des Scheidungsantrages der Scheidung betrauten Anwalt fallen also nur einmal an und können durch Vereinbarung der Eheleute untereinander aufgeteilt werden.

Offiziell bleibt der Anwalt aber Vertreter nur des Ehepartners der den Scheidungsantrag eingereicht hat. Wichtig ist, dass beide Parteien – auch wenn nur eine der Mandant ist – vertrauen zu dem Anwalt haben. Dieser sollte idealerweise ein Fachanwalt für Familienrecht sein.

Hier lässt sich fast die Hälfte der Scheidungskosten einsparen.

RA Kaschube Fachanwaltskanzlei für Familienrecht